Volkshochschule Dießen e.V.
Wissen und mehr
 
 

Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung - Kernstück der persönlichen Vorsorge

Über den eigenen Tod denkt niemand gern nach, so dass auch heute noch an vielen Stellen Nachfolgeregelungen fehlen, wo sie notwendig wären. Noch größer werden die Berührungsängste bei den Themen Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung. Dabei sind diese Regelungen für jeden von uns - ob jung oder älter - noch wichtiger als das Testament. Denn, wenn sie wirklich benötigt werden, sind wir noch am Leben. Aber wir sind auch - wegen Krankheit, Unfall oder Nachlassens der geistigen Kräfte - nicht mehr selbst in der Lage, unser Leben zu regeln. Und hierbei geht es nicht nur um Geld, sondern um die ganz elementaren Entscheidungen und Voraussetzungen des Lebens.
- Zu wem haben wir in einer solchen Situation wirklich Vertrauen, diese Entscheidungen für uns zu treffen?
- Wie sollte eine solche Regelung aussehen?
- In welchen Situationen soll unser Leben nicht mehr künstlich verlängert werden?
Diese und andere Fragen möchte dieser Abend klären helfen.

Beginn:Mittwoch, 02. Mai 2018
Ende:02. Mai 2018
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Jörg Sulimma
Nummer:111
Ort:
CO-Schule, Eingang West Baumschulweg
Raum D 119
86911 DießenAnfahrt
Raum:
119
Gebühr:
8,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

Weitere Kurse von Jörg Sulimma

KursBeginnKursnr.
Testament und Nachlass
- wie gestalte ich meine persönliche Nachfolgeregelung?
Mi  18.04.18110
frei
Fundraising für Vereine und Stiftungen
Mi 09.05.18112
frei
 
 
Abenteuer Philosophie – Steigen Sie ein! Mehr finden Sie im Programmbereich "P"!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Dienstag - Freitag  
Mittwoch - Donnerstag
08.00-12.00 Uhr
09.00-12.00 Uhr